Zahnarzt Endodontie Mainz

Für die inneren Werte Ihres Zahnes

Ihr Spezialist für Endodontie in Mainz

Natürliche Zähne und vor allem gesunde Zähne können nur dann dauerhaft erhalten werden, wenn keinerlei Entzündungen, ausgelöst durch zum Beispiel Karies, vorhanden sind.

Die Endodontie (auch Endodontologie) ist der Bereich der modernen Zahnheilkunde, der sich mit den inneren Werten, also mit dem Innenleben und dem gesamten Wurzelkanalsystem der Zähne beschäftigt. In unserer Praxis haben wir uns auf das Fachgebiet der Endodontie spezialisiert.

 Im Falle einer Entzündung im Zahnmark, der Pulpa hilft eine endodontische Behandlung, die Entzündung im Zahninneren oder an der Wurzelspitze durch Wurzelspitzenresektion zu beseitigen. Zähne mit erkranktem Nerv werden daher mit einer Behandlung des Wurzelkanals versorgt. Dank Wurzelkanalbehandlungen, der Endodontie besteht die Möglichkeit, stark erkrankte Zähne zu retten, bevor eine Zahnentfernung in Erwägung gezogen werden muss.

Lassen Sie sich von uns beraten

Die einzelnen Schritte einer Wurzelkanalbehandlung

1. Betäubung & Schutz durch Kofferdam

Der erkrankte Zahn erhält eine örtliche Betäubung, sodass Patienten keine Schmerzen beim chirurgischen Eingriff der Wurzelkanalbehandlung verspüren. Ein sogenannter Kofferdam findet dabei Anwendung als Schutz und Abschirmung des zu behandelnden Zahnes vom umliegenden Gewebe.

2. Elektrometrische Vermessung & Vorbereitung des Kanalsystems

Wir vermessen die Wurzellängen unserer Patienten in unserer Praxis elektrometrisch und bereiten das Kanalsystem mit hochflexiblen Nickel-Titan-Feilen für die endodontische Behandlung auf.

3. Desinfektion der Wurzelkanäle

Bei der Wurzelkanalbehandlung verwenden wir zur Desinfektion der Wurzelkanäle in unserer Praxis verschiedene Spüllösungen und Ozon.

4. Wurzelfüllung als Abschluss der Wurzelkanalbehandlung

Abgeschlossen wird diese präzise Behandlung der Endodontie mit einer thermoplastischen Wurzelfüllung durch den Zahnarzt. Dabei verteilt sich das erwärmte und fließfähige Wurzelfüllmaterial im gesamten Wurzelkanalsystem und verschließt sogar feine Seitenkanälchen.

Methoden und Ziele einer Wurzelkanalbehandlung

Was soll die Endodontie bewirken?

Ziel einer Wurzelkanalbehandlung bzw. einer Wurzelspitzenresektion ist die Entfernung von Entzündungen im Zahninneren und die Heilung von Entzündungen an der Wurzelspitze. Suchen Sie bei Beschwerden umgehend Ihren Zahnarzt auf, da es bei Nichtbehandlung von Entzündungen zu chronischen Entzündungen kommen kann. Bei Ihrer Zahnarztpraxis in Mainz sind Sie in den besten Händen – wir sind Spezialisten im Bereich der Endodontie und stehen Ihnen beratend zur Seite.

Darauf achten wir:

Bei einer Wurzelkanalbehandlung am Zahn muss vorerst eine umfassende Reinigung des gesamten Wurzelkanalsystems von Karies, Bakterien und dentalem Gewebe durchgeführt werden.

Für eine erfolgreiche Behandlung der Wurzelkanäle, optimale Ergebnisse sowie Sichtverhältnisse kommen in unserer Praxis in Mainz daher optische Vergrößerungshilfen wie OP-Mikroskope und modernste Technik zum Einsatz.

Die Revisionsbehandlung

Es kann vorkommen, dass nach einer Wurzelkanalbehandlung die angestrebte Heilung ausbleibt. Auch dann müssen Sie die Hoffnung auf einen Zahnerhalt Ihres wurzelbehandelten Zahnes noch nicht aufgeben. In unserer Zahnarztpraxis in Mainz bemühen wir uns bei einer erneuten Behandlung, der Revisionsbehandlung, um den Zahnerhalt Ihrer natürlichen Zähne. Die erneute Wurzelkanal-behandlung wird dabei wie die erste Behandlung mit sorgfältiger Reinigung und Füllung durchgeführt.

Zahnerhalt

präzise Verfahrensweise

Röntgen Kontrolle

Heilung von innen

"Eigene Zähne so lange wie möglich erhalten – darum geht es bei der Endodontie.“

FAQ

Die Chance, einen wurzelkanalbehandelten Zahn nach einer endodontischen Behandlung zu erhalten, liegt bei 80-90 %. Bei Ihrem Zahnarzt in Mainz sind Sie dank der Spezialisierung auf Endodontie in besten Händen.

Die Alternative zur Wurzelkanalbehandlung ist das Entfernen des Zahns und ggfls. die Versorgung der Zahnlücke mit einem Zahnersatz, wie einem Implantat. Ihr Zahnarzt aus Mainz berät Sie ausführlich zu Ihrer individuellen Situation.

Eine Wurzelkanalbehandlung in unserer Praxis in Mainz erfordert sorgfältiges und umfassendes Arbeiten und ist meist auf mehrere Sitzungen aufgeteilt.

Bei einer Wurzelkanalbehandlung ist es für eine erfolgreiche Behandlung unerlässlich, dass alle Wurzelkanäle gründlich und umfassend gereinigt und desinfiziert werden. Röntgenbilder ermöglichen hier eine entsprechende Kontrolle und erleichtern die Behandlung.

Eine Wurzelbehandlung ist für die Patienten nicht schmerzhaft, da der zu behandelnde Zahn vom Zahnarzt örtlich betäubt wird.

Nach erfolgter Wurzelbehandlung ist der Zahn schmerzfrei und mit einer Füllung versorgt. Er sollte allerdings in naher Zukunft mit einer Zahnkrone versorgt werden, damit er stabil bleibt und nicht abbrechen kann.

Eine Wurzelkanalbehandlung hängt von der Zahnanatomie eines jeden Patienten ab. Weiterhin spielen die Anzahl der Kanäle sowie die eingesetzten Materialien und Geräte eine Rolle. Ob die Kosten von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden, ist von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich. Ihre Zahnarztpraxis aus Mainz berät Sie gerne zu individuellen Kosten.

Fragen, Anregungen, Terminwunsch?

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen - telefonisch unter 06131 32 78 70 oder per E-Mail an info@zahnaerzte-rheinweiss.de

Implantologen
in Mainz auf jameda
Oralchirurgen oder Zahnärzte mit Schwerpunkt
in Mainz auf jameda
Parodontologen
in Mainz auf jameda